Gesundheitswoche der Klassenstufe 3 ( 2011-2012)
Schullogo
Startseite
Startseite der Projekte
Projektseite

Die Gesundheitswoche fand für alle Schüler der K. Kollwitz GS vom 30.04.2012 - 04.05.2012 statt. Jede Klasse konnte eigene Aktivitäten planen, organisieren und durchführen. Die Schüler der 3. Klassen besuchten die Bundespolizei in Lubmin. Dort wurden sie über die Arbeit der Polizisten aufgeklärt und durften sogar deren Ausrüstung selbst anlegen. Anschließend wurde von jedem Kind der persönliche Fingerabdruck genommen. Zum Schluss mussten alle ihre Geschicklichkeit am " Heißen Draht " unter Beweis stellen. Die Klassen 3a und 3b legten gemeinsam einen Fußballführerschein ab. Vorher mussten sie allerdings unter Anleitung von Herrn Meyer das Dribbeln, den Torschuss und das Halten des Balles üben.

Die Schüler der Klassen 3I und 3II erhielten einen Einblick in die Gehörlosensprache. Es war sehr interessant zu erfahren, wie Menschen mit einer Hörschädigung sich verständigen. Mit Hilfe der Zeichensprache ist das möglich. In kleinen Übungen haben die Kinder es ausprobieren dürfen. Die Mitarbeiter des Gehörlosenverbandes haben sich große Mühe gegeben, um diesen Vormittag anschaulich zu gestalten. Dafür möchten wir uns noch einmal an dieser Stelle bei Frau Sabine Möller bedanken.

Natürlich haben die Kinder in dieser Woche noch viele andere Sachen ausprobiert. So erhielten die Schüler der Klasse 3b Ernährungstipps von künftigen Diätassistentinnen. Es wurde ihnen nicht nur die Ernährungspyramide erklärt, nein, sie durften sogar selbst fleißig Obst und Gemüse schnippeln. Nach getaner Arbeit hat allen der frische, bunte Salat und der Fruchtjoghurt besonders lecker geschmeckt.

Die Klasse 3a hatte einen wichtigen Arzttermin bei Frau Dr. Westphal. Keiner brauchte Angst zu haben. Den Kindern wurde gezeigt, welche Aufgabe die Wirbelsäule hat. Außerdem wurde ihnen gezeigt, welche Bedeutung das Wasser noch haben kann. Es war für alle sehr lehrreich zu erfahren, welche vielfältigen Mittel die Natur bereithält um Krankheiten zu lindern. Für alle Kinder stand die Gesundheitswoche auch unter dem sportlichen Aspekt. Viel Bewegung an der frischen Luft und natürlich einige sportliche Aktivitäten gehörten einfach dazu. Für uns alle waren es sehr schöne und erlebnisreiche Tage.